Meisterschaftsspiel gegen den Kamener SC

By | 18. Oktober 2017

Das normale Training konnte heute nicht stattfinden, da das Meisterschaftsspiel gegen den Kamener SC nachgeholt wurde.

Mit einer knappen 3/4 Stunde Verspätung startete das Spiel und die HSV-ler stiegen direkt gut ein. In der 2. Minute konnte so schon das erste Tor erzielt werden. Die Spieler hatten sich die Worte von Trainer Michael Müller zu Herzen genommen und deutlich mehr gepasst.
Der Kamener SC machte es den F1-ern aber nicht leicht und so landeten diverse Passspiele vor den Füssen der Gegner und ermöglichten diesen dadurch diverse Konterchancen. Torwärtin Maya hatte daher in der ersten Halbzeit einiges zu tun, ließ aber nur einen Treffer zu.

Nach dem Halbzeitstand von 3:1 für den HSV konnten die Jungs um Maya in der 2. Halbzeit noch 2 weitere Treffer erzielen und so das Spiel mit 5:1 auf dem eigenen Platz beenden.