Meisterschaftsspiel gegen TuS Germania Lohauserholz

By | 14. Oktober 2017

Bereits um 10 Uhr startete das Spiel des HSV Teams gegen die Jungs vom TuS Germania Lohauserholz. Trotz viel Sonnenschein war der Naturrasenplatz noch sehr feucht.

Die HSV-ler konnten von Anfang an nicht richtig in das Spiel finden und ließen so diverse Chancen ungenutzt. So stand es relativ schnell 1:0 für den Gegner. Das rüttelte die Mannschaft etwas wach, so dass der Ausgleichstreffer erzielt werden konnte. Dennoch fehlte es am Passspiel und Durchsetzungsvermögen. Kurz vor der Pause erzielten die Gegner dann auch noch den nächsten Führungstreffer.

In der zweiten Halbzeit konnten die F1er dann etwas besser dagegen halten, vernachlässigten aber die Abwehr. Am Ende musste man sich dann mit einem 3:2 geschlagen geben. Ein verdienter Sieg für den Tus Germania Lohauserholz.